Über uns

Alex mit Klein-Puma

Wir sind Alex Eglseer und Britta Ludewig und wohnen auf einem Bauernhof zwischen München und Salzburg.

Ich, Britta, bin schon seit meiner frühestens Kindheit ein Hundenarr und könnte mir ein Leben ohne Hunde niemals vorstellen.

Mein Lieblingsbuch aus meiner Kindheit war nicht irgendein Jugendroman oder ähnliches sondern: "Das Jahr des Hundes" von Eberhard Trumler, was ich bestimmt 10 Mal gelesen und immernoch etwas neues entdeckt habe (so sieht das Buch dann auch heute aus ;-)).

Darauf folgten weitere Hundebücher in diese oder jene Richtung, die ich verschlungen habe um die neuesten Erkenntnisse daraus an dem armen damaligen Dalmatinerrüden meiner Eltern zu testen ;-)

Sehr früh habe ich aber schon meine Faszination für die Molosser entdeckt und kaum 18 Jahre alt geworden musste mein erster eigener Molossser, ein Mastín Espanol Rüdenwelpe, direkt aus dem Ursprungsland, bei mir einziehen.

Ihm folgte, da er leider viel zu früh an Borreliose starb, dann ein Bullmastiffrüde. Beide Hunde waren nicht immer so ganz einfach und so musste ich mich ständig weiterbilden und am Ball bleiben in Sachen Hund, wofür ich den beiden im Nachhinein aber sehr sehr dankbar bin :-)

Alex kam nicht so ganz freiwillig auf den Hund ;-) aber inzwischen hat er auch seine Liebe zu diesen 4-beinern entdeckt, "durfte" auch einige Hundeseminare besuchen und ist auch inzwischen zum absoluten Boerboel-Fan geworden :-)

 

Ich mit einem der tollsten Boerboelrüden, den ich bisher kennengelernt habe: Akira Aragon, der Vater von Leonidas