News

06. Oktober 2010: Matoba-Boerboels geht online :-)

09. Oktober: erstmalig Blutungen bei Puma festgestellt. Sie ist läufig !

22. Oktober 2010: Puma wurde durch Leonidas - hoffentlich erfolgreich - gedeckt. Wenn alles nach Plan verläuft erwarten wir also pünktlich zum Weihnachtsfest kleine Weihnachts-Boerboels :-)

11. Dezember 2010: nach dem negativen Ultraschall waren wir heute noch beim Röntgen für alle Fälle. Ergebnis: Puma ist tatsächlich leer. Aber im April bekommt sie mit dem Leo noch einmal ein Chance. Vielleicht ist das Frühjahr ja eher ihre Zeit ;-)

18. April 2011: Puma ist schon seit dem 09. April läufig. Allerdings werden wir sie dieses Jahr leider doch nicht decken lassen können, da wir momentan einfach zu viel um die Ohren haben und das weder für die Mutter noch die Welpen fair wäre.

November 2011: Umzug nach Norddeutschland

Mai 2012: Puma belegt den 2. Platz ihrer Altersklasse bei der 1. German Open Boerboel Show in Weeze

Ende September 2013: Der Kinofilm V8 - Du willst der beste sein - kommt in die Kinos, in dem Mash und Puma eine kleine Mini-Rolle ergattern konnten

November 2013: Puma belegt den 1. Platz der Hündinnen bei dem Boerboel International Appraisal in Bremen

28. Juni 2014: Puma ist läufig ! Es geht los !!

2.7.2014: Beim Tierarzt mit Puma zum Abstrich machen. Hatte das Tier ewig nicht gewogen... Sie hat inzwischen doch 65 kg...

12. und 13.7.2014: Puma wurde von Zoro gedeckt. Jetzt heißt es Daumen drücken...

15.8.2014: So... Jetzt sind wir heute zum Ultraschall gewesen und leider noch nicht schlauer wie zuvor... Man konnte auf dem Ultraschall Fruchtanlagen sehen aber die sahen irgendwie nicht "normal" aus, sagte uns der Tierarzt... Es war wohl kaum Fruchtwasser zu sehen und die Plazenta ungewöhnlich groß... Jetzt konnte er uns leider nicht sagen, ob die Kleinen leben oder nicht... Wir müssen jetzt in 3 Wochen noch einmal hinfahren um zu sehen ob die Anlagen sich weiter entwickelt haben oder nicht...

1.9.2014: So... Jetzt sind wir heute schon nochmal zum Ultraschall gewesen und leider leider sind keine Welpen zu sehen...:-( Die Anlagen von der ersten Kontrolle haben sich wohl größtenteils resorbiert, wahrscheinlich wegen der Infektion von Blase und Scheide, die Puma sich am Anfang der Läufigkeit zugezogen hatte... Dann waren noch 2 leere Fruchtblasen zu sehen und ein undefinierbares, vermutlich teil-resorbiertes Teil... Ausserden war Flüssigkeit, Wasser oder Schleim, in der Gebärmutter zu sehen... Gott sei Dank kein Eiter aber man muss es trotzdem gut beobachten, meinte der Tierarzt... Wenn es sich hoffentlich alles wieder erholt, würden wir es gleich bei der nächsten Läufigkeit noch einmal probieren wollen...

6.2.15: Puma ist läufig... Daumen drücken...

18.2.15: Puma ist schon in Holland... Die Endoskopie Ihrer Gebärmutter hat ergeben, dass alles wieder top in Ordnung ist. Alles vollständig resorbiert und alles bestens präpariert für das Kommende...;-)

Das lässt hoffen...:-)

20.2.15: Puma wurde - hoffentlich erfolgreicht - von Zoro gedeckt...

23.2.15: So, da der Tierarzt in der KW 13 leider im Urlaub ist, ist der Ultraschall-Termin jetzt am 30. März...

3.3.15:  Wegen Terminschwierigkeiten meinerseits Ende März musste ich jetzt den Ultraschall Termin von Puma doch vorverlegen... Er ist jetzt am 20. März...

23.3.15:  So... Nachdem wir uns etwas von dem Schock erholt haben, leider die traurige Nachricht, dass es schon wieder nicht geklappt hat mit der Trächtigkeit...

Es waren wieder Anlagen da, die wieder aufgelöst wurden und die Vermutung ist, dass Puma wahrscheinlich nicht in der Lage ist, den Progesteronspiegel aufrecht zu erhalten und dass die Anlagen deswege jedesmal resorbiert werden...

Zu schade...:-(